Consumer Commerce Barometer

Ein Schwerpunkt in unserem Buch ist Social Commerce, die Verknüpfung von Empfehlungen und Online-Shopping. Heute habe ich ein tolles Tool entdeckt, das Auskunft darüber gibt, welche Sozialen Medien (Blogs, Foren, Rezensionen, Videoportale) die Online-Shopper zur Produktrecherche heranziehen. Dabei kann nach Land, Altersgruppe, Geschlecht, Frequenz der Internetnutzung und sieben Produktkategorien (Auto, Finanzen, Reisen etc.) differenziert werden. Das Tool ist kostenlos unter www.consumerbarometer.eu verfügbar.

Für die Produktkategorie Automobil habe ich den Test gemacht und männliche und weibliche Käufer von 14 bis 29 Jahren, die häufig das Internet nutzen, bei ihrem Recherchenverhalten verglichen. Dabei fällt auf, dass männliche Nutzer vorab weitaus häufiger auf Rezensions-Websites (43%), Blogs (11%) und Foren (29%) recherchieren als Frauen (R: 23%, B: 2%, F: 20%). Dafür liegen die weiblichen Shopper bei Microblogs (4%) und Videoportalen (7%) leicht vor den Männern (M: 3%, V: 5%). Bei 29% der Käufer führt die Online-Suche (Recherche) auch zum Online-Kauf, während es bei den Käuferinnen 20% sind.

Das Consumer Commerce Barometer ist eine sehr gutes Tool, um für die eigene Branche oder eine vergleichbare Branche abzuschätzen, wie sich das Kaufverhalten der eigenen Kundschaft im und durch das Social Web verändert.

Veröffentlicht in Blog, Social Commerce Getagged mit: , , , , , ,
2 commenti su “Consumer Commerce Barometer
  1. Hannes sagt:

    leider ist diese Site nicht online. Nur heute oder für immer?

Auf Facebook

Kontakt

Wenn Sie Fragen, Anregungen und Rezensionen haben, dann kontaktieren Sie uns ganz einfach:

Facebook
Twitter
Kontakt
Impressum